LEITSYSTEME DRESDEN – Und warum? Weil wir`s können.

Unser Expertenblog zu Beschilderungen und Orientierungssystemen ist online

26. November 2019 von Annie Schoppe und Robert Heimann

Leitsysteme Dresden

Leit- und Orientierungssysteme sind da notwendig, wo sich Besucher nicht mehr intuitiv zurechtfinden. Im komplexen Gewerbepark muss der Bewerber die richtige Firma für sein Vorstellungsgespräch finden, der Dementkranke den Weg zum Speisesaal im betreuten Wohnen oder der Sehbehinderte ohne Barrieren seinen Ansprechpartner im ersten Stock einer Behörde. Nur selten kennt ein Besucher vorab den Aufbau eines Objekts – eine strukturierte Zielführung ist daher das A und O.

Planung und Konzeption von Besucherleitsystemen

Objektbeschilderungen für Bürokomplexe, Industrieparks oder beispielsweise Krankenhäuser sollten immer logisch platziert sein. Besucher und Kunden müssen die richtigen Wege finden, um an ihr Ziel zu kommen. Bei der Planung von Wegeleitsystemen spielt hier nicht nur die richtige Positionierung der Schilder am richtigen Ort, sondern auch Punkte wie optimale Schildergrößen, Farbgebung und Typografie, die Verständlichkeit von Piktogrammen oder das Thema Barrierefreiheit eine enorm wichtige Rolle.

Diakonie Dresden Leitsystem Entwurfsphase

LEITSYSTEME DRESDEN ist daher kein Schilderlieferant nach Schema F. Wir verbinden jedes Projekt mit strategisch-vorausschauendem Denken und entwickeln gleichzeitig optisch ansprechende Designs. Bei der Konzeption und Erstellung von Wegeleitsystemen möchten wir jedem Objekt ein Gesicht geben, eine Geschichte passend zu seiner Funktion und passend zum Unternehmen erzählen. Hier vereinen wir Ästhetik mit strukturierter Zielführung. Bereits in der Planungsphase von neuen Objekten unterstützen wir deshalb mit unserem Fachwissen über Leit- und Orientierungssysteme – von der Beratung zum richtigen Standort und der optimalen Platzierung über die Auswahl des passenden Materials bis hin zur Anpassung im Corporate Design.

Ebersbächer Schilder

Türschild ist nicht gleich Türschild

Für die Wiedererkennbarkeit einer Marke ist ein Corporate Design (CD) essentiell. Über die Präsentation von diversen Marketingprodukten in Print und Online hinaus sollte sich das CD auch in der Innen- und Außendarstellung des Firmengeländes widerspiegeln. Ob bestimmte Symbole wie das Logo oder individuelle Piktogramme für bestimmte Räumlichkeiten, ob unternehmenseigene Farben und Designs – das alles kann auch in die Objektbeschilderung mit einfließen.

Praxis Leitsystem
Diakonie Dresden Beschilderung

Dieses Know-how in Gestaltung und Visualisierung setzen wir bei der Objektplanung um: Hervorgegangen aus der 2006 gegründeten Kommunikationsagentur GSI DESIGN als Ansprechpartner für Corporate Design und Markenbildung sorgen wir für ein einheitliches, visuelles Erscheinungsbild von Unternehmen und Institutionen. Um das CD über mehrere Standorte hinweg homogen zu gestalten, erarbeiten wir beispielsweise gemeinsam mit der Stadt Dresden einen Styleguide für die Leit- und Orientierungssysteme von deren Behörden und Unterbehörden. Als langjähriger Partner haben wir bereits viele Gebäude der Landeshauptstadt mit unseren Leitsystemen ausgestattet. In weiteren Projekten unterstützen wir die Diakonie Dresden im Zuge von deren Neupositionierung bei der Gestaltung und Umsetzung der Wegeleitsysteme für neu gebaute Objekte oder setzen derzeit beispielsweise die komplette Beschilderung für einen Gewerbehof und deren einzelnen Mieter in Dresden um.

Eines haben alle Projekte gemeinsam: Die individuelle Gestaltung von Beschilderungen im Corporate Design. Dabei geht es nicht darum, dass alle Schilder optisch ansprechend sind. Nein, alle individuell angefertigten Systeme besitzen ihre individuelle Funktion: der Dresdner Bürger muss seinen jeweiligen Ansprechpartner in der aufgesuchten Behörde finden, die dementkranke, ältere Person im Alltag ihren Weg zum Speisesaal, der Bewerber für sein Vorstellungsgespräch den Gang zum richtigen Unternehmen.

Was wollen wir mit unserem Blog zeigen?

Wie die kurzen Beispiele verdeutlichen, hat jedes Projekt seine individuellen Besonderheiten und Funktionen. Mit unserem neu gestarteten LEITSYSTEME DRESDEN Blog möchte wir die von uns durchgeführten Projekte von der ersten Besichtigung bis hin zum fertigen Endergebnis vorstellen. Zudem gehen wir auf aktuelle Trends in der Objektbeschilderung näher ein und geben Tipps für die optimale Planung von Leit- und Orientierungssystemen. Wie sollten Leitsysteme innerhalb und außerhalb von Gebäuden grundlegend strukturiert sein? Welche Rolle spielen Farbgebung und Kontraste, welche Rolle Piktogramme? Menschen mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen müssen die Möglichkeit haben, am alltäglichen Leben barrierefrei teilhaben zu können – Wie kann mit taktilen Leitsystemen die Wegeführung inklusiv gestaltet werden? Bieten hier digitale Leitsysteme („Digital Signage“) eine zusätzliche Möglichkeit, um konventionelle Beschilderungen zu ergänzen? etc.

Alle Themen zeigen wir Ihnen anhand von praktischen Beispielen, die uns im Alltag begegnet sind. Dabei möchten wir nicht mit dem Fingerzeig auf mögliche Fehler hinweisen. Mit unseren Tipps aus der Praxis möchten wir sachlich auf bestimmte Problematiken hinweisen und Lösungsvorschlägen zur Verbesserung von Leitsystemen geben. Hier sind wir auch immer dankbar über das Feedback unserer Leser. Wir freuen uns über eine offene und anregende Kommunikation gemeinsam mit Ihnen! Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie sich besondere Themen wünschen, sich im Alltag über die Beschilderung eines bestimmten Objekts ärgern oder Fragen zu bestimmten Beitragsinhalten haben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und beim Weiterverfolgen!

Ihr Team von LEITSYSTEME DRESDEN

Dresden Ämter Schild
ADRESSE

Königsbrücker Landstraße 327
D-01108 Dresden | Sachsen

KONTAKT

Fon:    +49 351 . 5011620
Fax:     +49 351 . 5011622
Mail: agentur@gsi-design.de